Bauinnung Weißenburg-Gunzenhausen – Fachgruppe Zimmerer

Aktuelles aus der Innung



| Verband & Innungen

Freisprechungsfeier

„Unser Team hat fünf Millionen Profis und alle kommen aus der eigenen Jugend!“ Davon kann selbst der neue Bundestrainer nur träumen. Doch das Handwerk darf zurecht mit diesem Slogan werben. Ein Teil dieser riesigen Gruppe fand sich nun in der Rother Kulturfabrik ein, wo 168 frisch ausgebildete Junggehilfen ihre Gesellenbriefe entgegennahmen. Es war das zweite Mal, dass es eine Freisprechung der Kreishandwerkerschaft Mittelfranken-Süd für beide Landkreise (Schwabach-Roth-Hilpoltstein und Weißenburg-Gunzenhausen) gab.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Jahreshauptversammlung: Fritz König neuer Fachgruppenleiter

Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf die Teilnehmer der Jahreshauptversammlung: Neben Berichten von Obermeister und Fachgruppenleiter, den Neuwahlen von Vorstandschaft und Ausschüssen, hatte man statt eines Fachvortrages den Austausch unter den Betrieben der Bauinnung Weißenburg-Gunzenhausen angestrebt.

❯ mehr



| Beruf & Bildung

Bauschnittholzsortierung bei Ortner & Stöhr GmbH

Egal ob für die Wareneingangskontrolle, für die Einstufung von Holz in der Restaurierung oder um selbst Bauholz nach Festigkeit zu sortieren und sich nach DIN EN 14081-1 dafür zertifizieren zu lassen: Der Zimmerer muss Holz sortieren können!

❯ mehr

Aktuelles aus dem Verband



| Verband & Innungen

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am 15. Mai 2024 trafen sich die Vertreter der Innungen und Fachgruppen des Bayerischen Zimmererhandwerks in Mühlbach (Stadt Dietfurt) zu ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung. Neben der Jahresrechnung 2023 und den Aktivitäten 2024 fanden turnusgemäß Neuwahlen statt.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Schlichtungsspruch abgelehnt

Die arbeitgeberseitigen Sozialpartner, der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie und der Zentralverband des Deutschen Baugewerbes, haben heute den Schlichterspruch vom 19. April 2024 für die Schlichtung der Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe abgelehnt. Die Gremienabstimmung hat die satzungsgemäß erforderliche Mehrheit nicht erreicht.

❯ mehr



| Soziales & Tarifpolitik

Tarifverhandlungen-Schiedsspruch

Wie bereits von der IG BAU in der dritten Verhandlungsrunde angekündigt, hat diese am 15. April 2024 das Scheitern der Lohn- und Gehaltstarifverhandlungen erklärt und die Zentralschlichtungsstelle angerufen.

❯ mehr